default_mobilelogo

PlauenPlauen - auch die Spitzenstadt genannt.

Plauen ist weltweit bekannt durch seine "Plauener Spitze" und liegt im Tal der Weißen Elster. Die architektonisch reizvolle Stadt ist die Kreisstadt des Vogtlandkreises. Das "Alte Rathaus" mit seiner Sonnenuhr und der Kunstuhr ist eines der bedeutendsten Wahrzeichen der Stadt (Bild 4 + 5).

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten sowie kulturelle Einrichtungen erwarten den Besucher der Stadt. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören auch die beiden Kirchen, "St. Johanniskirche" und die "Pauluskirche", der "Bärensteinturm", der "Kemmler" mit Bismarcksäule der die höchste Erhebung von Plauen ist. Erwähnens- und besuchenswert ist auch das Alaunschaubergwerk "Ewiges Leben" das fast mitten in der Stadt liegt.

Kulturellen Einrichtungen sind z.B. das "Vogtlandmuseum Plauen" in der Nobelstraße, das in drei alten Patrizierhäusern untergebracht ist, das "Vogtland-Theater" sowie die "Festhalle", die "Alte Kaffeerösterei" und das "Malzhaus".

Text: K. Winkler / Fotos: D. Albrecht

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.